Sicher & zuverlässig seit 1997
Diskrete Lieferung & Rechnungskauf
kostenloser Versand

Penisringe

Was ist ein Cockring und wie funktioniert er?

Ein Cockring ist ein Ring, der über den Penis oder über Penis und Hoden gezogen wird. Cockringe werden aus Metall, Gummi, Sillikon oder Kunststoff angeboten.

Die Funktionsweise ist grundsätzlich identisch, egal ob der Ring vor oder hinter den Hoden getragen wird: Das Blut fließt durch zwei Arterien in das männliche Glied, welche sich im Inneren des Gliedes befinden. Der Rückfluss zum Herzen erfolgt über die vorwiegend außen liegenden Venen. Umschließt man nun das Glied mit einem nicht zu locker sitzenden, festen Cockring, dann drückt dieser beim Einsetzen der Errektion die Venen ab. Als Effekt schwillt das Glied noch mehr an, wird steifer und ädriger, und gewinnt an Empfindlichkeit. Damit man ihn wieder abnehmen kann, muss die Errektion vorbei sein. Nur vom schlaffen Glied lässt sich der Cockring problemlos entfernen.

Tipp: Die meisten Männer tragen einen Cockring, durch den man sowohl die Hoden als auch den Penis führt. Diese Ringe sind vom Durchmesser etwas größer als die reinen Penisringe. Als guter Richtwert gilt: 50mm passt bei den meisten. Wer ein breiteres Glied hat, greift zu 55mm, schmalere Penisse kommen auch mit 45mm aus. Beim Anlegen ist es oft hilfreich, die Genitalien mit ein wenig Gleitgel (z.B. Sillikon) einzureiben - dann flutscht es besser. Am besten führt man zuerst einen Hoden durch den Ring, dann den zweiten. Jetzt erst wird der schlaffe Penis als letztes hindurchgeführt. Ein bisschen ziehen, dann sitzt er perfekt.

Unsere Zahlarten