Sicher & zuverlässig seit 1997
Diskrete Lieferung & Rechnungskauf
kostenloser Versand

Dildos

Dildos - die beliebte Alternative zum Vibrator ist der Dildo

Der Dildo ist nach dem Vibrator eines der beliebtesten Sexspielzeuge überhaupt. Doch warum ist der Dildo bei den Menschen so beliebt, wann und für welche sexuellen Praktiken solltest Du auf einen Dildo statt auf einen Vibrator zurückgreifen? Wie solltest Du einen Dildo nach dem Einsatz pflegen und worauf gilt es beim Kauf eines Dildos zu achten? Wie versuchen dies im folgenden - quasi mit unserem kleinen Dildo-Ratgeber - zu klären.

Was ist ein Dildo?

Ein Dildo unterscheidet sich eigentlich nicht großeartig von einem Vibrator. Der größte Unterschied zwischen beiden Sexspielzeugen besteht darin, dass in einem Dildo im Gegensatz zum Vibrator kein Motor eingebaut ist und er somit nicht vibrieren kann. In Form und Farbe sind sich beide Sextoys dagegen sehr ähnlich. So werden Dildos nicht mehr nur in Penisform angeboten, sondern vielmehr gibt es viele unterschiedliche Erscheinungsformen, wie beispielsweise die sehr bekannten Delfin-Dildos. Da in einem Dildo, wie ebene erwähnt, kein Motor eingebaut wird, ist die Materialvielfalt beim Dildo gegenüber dem Vibrator etwas größer. So findest Du in unserem Dildo Shop auch Produkte aus Glas und Edelstahl.

Was zeichnet einen guten Dildo aus?

Worauf sollte ich beim Kauf eines Dildos achten?

Wie pflege ich einen Dildo?

Gibt es eine Alternative zum Dildo?

Worauf muss ich beim Kauf eines Dildos achten?

Beim Kauf eines Dildos solltest Du in erster Linie auf das verarbeitete Material des Dildos achten. Das Material von Sextoys - und im speziellen von Dildos, Analplugs und Vibratoren - sollte absolut hautverträglich und leicht zu reinigen sein. So ein Material ist beispielsweise medizinisches Silikon. In unserem Dildo Shop findest Du sehr viele Dildos aus Silikon, welche eine ausgezeichnete Qualität aufweisen. Weitere hygienische Materialien stellen beispielsweise Acrylglas und Edelstahl, beides Materialien, welche hygienisch und leicht zu reinigen sind. Darüber hinaus sind diese harten Dildos temperaturempfindlicher, d.h. Du kannst diese Metalldildos und Glasdildos unter kaltes oder warmes Wasser halten und der Dildo nimmt diese Temepratur sofort an. Silikondildos sind dagegen weicher und anschmiegsamer, sie werden deswegen gerne als Einsteiger Dildo genutzt. Da Dildos - im Gegensatz zu Vibratoren - keinen Motor besitzen, können quasi alle Dildos auch im Wasser verwendet werden. Gerade für Badenixen ein großes Vergnügen.

Dildo | Dildos diskret online kaufen